Shopping cart is empty
 
English Polski Spanish 
Search For a Manual
 

(e.g. AA-V20EG JVC, ZX-7 Sony )
PayPal 1000+ rating Secure, Encrypted Checkout.
 
Who's Online
There currently are 423 guests online.
Categories
Information
Featured Product
Home >> PIONEER >> DRM7000 Owner's Manual
 
 0 item(s) in your cart 

PIONEER DRM7000
Owner's Manual


Tweet about this product and get $1.00 of store credit for instant use!
  • Download
  • PDF Format
  • Complete manual
  • Language: English, German, French, Japanese, Chinese Simplified
Price: $4.99

Description of PIONEER DRM7000 Owner's Manual

Complete owner's manual in digital format. The manual will be available for download as PDF file after You purchase it.

Owner's Manual ( sometimes referred to as User's Guide or User's Manual ) contains information on how to use Your device. After placing order we'll send You download instructions on Your email address.

The manual is available in languages: English, German, French, Japanese, Chinese Simplified

Not yet ready
You must purchase it first

Customer Reviews
There are currently no product reviews.
Other Reviews
 CD-72 MARANTZ Owner's Manual by Ron Clark;
Whilst this is a photo copy, and some of the pages are a little askew, it was all readable and intact. A real bonus finding an old manual for a classic piece of kit that no other site had. Great stuff.
 BVE-600 SONY Owner's Manual by Michal Roubic;
excellent quality, contains circuits and scan quality, 110 pages
 A-07 PIONEER Owner's Manual by Stefan Belin;
It was easy done, and I got exactly what I was looking for.
 AVDV75 AIWA Owner's Manual by Curtis Cowart;
The manuel was exactly what I needed and I received it promptly. Thanks
 ADW750EAW WHIRLPOOL Owner's Manual by Frank Dituri;
Thanks to Owner-Manuals.com! This manual was exactly what I needed. As Amana was purchased by Maytag and later by Whirlpool, there was no way to receive it from their websites. I was lucky to find this resource.

Text excerpt from page 96 (click to view)
Vor Gebrauch lesen
Die über einen einzigen Steckverbinder lieferbare Leistung beträgt: 5 V/4 A maximal 12 V/4 A maximal Nach Installation eines optionalen Erweiterungs-Netzteils in den DRM-7000 können Komponenten in den rückseitigen Fächer #9 bis #16 mit Strom versorgt werden. Die maximal zulässige Leistungsaufnahme der Komponenten in diesen oberen Fächern und der maximal über einen einzelnen Stecker lieferbare Strom entspricht den Werten der unteren Fächer (d. h. Fach #1 bis Fach #8).

PLANUNG DER SYSTEMKONFIGURATION
Vor der Installation oder Nutzung des Wechslers muÃč entschieden werden, welche Komponenten in den Wechsler eingebaut werden sollen. Die dem DRM-7000/DRM-3000 beiliegende AnschluÃčplatte und beiliegenden SCSI-Kabel können in folgender Systemkonfiguration verwendet werden: 7 Zwei Laufwerke 7 Beide Laufwerke werden intern an Multi-LaufwerkAnschluÃčplatten angeschlossen, und das mitgelieferte Wechsler/SCSI-Kabel wird zur Verbindung der LaufwerkSCSI-Anschlüsse mit den Wechsler-SCSI-Anschlüssen verwendet (Hinweis: Wenn der DRM-7000/DRM-3000 entsprechend der obigen Konfiguration eingesetzt wird, muÃč zum AnschluÃč des Wechslers an den Host-Computer ein weiteres SCSI-Kabel gekauft werden.) Wenn Sie drei oder mehr Laufwerke oder mehr als einen SCSI-Bus (zur Erhöhung der Datenübertragungsraten) installieren wollen, ist es erforderlich, zusätzliche SCSI-Karten und SCSI-Kabel zu kaufen. Um zu bestimmen, welche zusätzlichen Geräte für die gewünschte Konfiguration angeschafft werden müssen, wird empfohlen, zunächst zu entscheiden, wo die Laufwerke installiert werden sollen. Ziehen Sie das Konfigurationsblatt auf Seite 225 (DRM-7000) oder Seite 226 (DRM-3000) zu Rate. Danach sollte das System konfiguriert werden. Bevor mit dem Konfigurieren des Systems begonnen wird, ist es unerläÃčlich, folgendes zu klären: ¶ Typen und Anzahl sowie Installationsorte der zu installierenden Laufwerke. (Wenn 9 oder mehr Laufwerke in den DRM-7000 installiert werden sollen, ist ein zusätzliches Netzteil erforderlich.) ¶ Die Positionen, an denen AnschluÃčplatten montiert werden sollen. (Der DRM-7000/DRM-3000 ist werkseitig mit einer Multi-Laufwerk-AnschluÃčplatte ausgestattet. Wenn Sie Einzel-Laufwerk-AnschluÃčplatten benötigen, müssen Sie sie zusätzlich erwerben.) ¶ Die SCSI-IDs, die jedem zu installierenden Laufwerk zugewiesen werden müssen. (Beachten Sie, daÃč es nicht möglich ist, die gleiche SCSI-ID zwei Laufwerken auf demselben Bus zuzuweisen.) ¶ Der AnschluÃčplan für die Kabel, die zwischen den einzelnen Laufwerken und den AnschluÃčplatten verlaufen. ¶ Die Laufwerke, bei denen der AbschluÃč aktiviert werden muÃč (d. h. das AbschluÃčlaufwerk in der jeweiligen SCSIKette, dessen Schalter für den AbschluÃč eingeschaltet werden muÃč). Ein Beispiel für den AnschluÃč von SCSI-Kabeln finden Sie auf Seite 107. Das standardmäÃčige Netzteil liefert genügend Strom für die rückseitigen Fächer #1 bis #8. Die Gesamtleistungsaufnahme der in diesen acht Fächern installierten Laufwerke darf die folgenden Werte nicht überschreiten: 5 V/12 A DC maximal 12 V/8 A DC maximal

HINWEIS: ¶ Sie dürfen als Zubehör nur Pioneer-Produkte verwenden. ¶ Nachdem Sie den Netzschalter ausgeschaltet haben, müssen Sie mindestens 10 Sekunden warten, bevor Sie den Netzschalter wieder einschalten. Diese Wartezeit nach dem Ausschalten ist erforderlich, weil der in den Netzteilen gespeicherte Strom verbraucht sein muÃč, bevor der Wechsler wieder eingeschaltet wird. Je weniger Laufwerke in den Wechsler eingebaut sind, desto länger ist diese Wartezeit.

ZUBEHÃľR
Die folgenden Komponenten können Sie separat kaufen und zusammen mit dem Pioneer DRM-7000/DRM-3000 verwenden, um ein System nach Ihren eigenen Anforderungen zusammenzustellen. Die maximale Anzahl von optionalen Komponenten, die installiert werden können, richtet sich nach der Art der jeweiligen Komponente. Einzelheiten hierzu finden Sie in der Bedienungsanleitung der betreffenden Komponente.

50-Disc-Magazin
In diesem Magazin werden Discs im Wechsler aufbewahrt. Es ist ein Standard- und ein Verriegelungstyp erhältlich, und die Magazine können Sie in beliebigen Kombinationen entsprechend Ihren Wünschen zusammenstellen. ¶ 50-Disc-Magazin (Verriegelungstyp) [DRM-AL751]

Bei diesen Disc-Magazinen wird die Verriegelung auch dann nicht aufgehoben, wenn ein Magazin aus einem Wechsler herausgenommen wird. Daher ist der Mail-Slot erforderlich, um Discs in diese Magazine einzusetzen bzw. Discs herauszunehmen. Diese Magazine sind sehr effektiv, wenn sie zusammen mit einem Host-Computer eingesetzt werden, der die Offline-Medien-Verwaltung unterstützt. (Weitere Details hierzu finden Sie auf Seite 95.)

96
<DRC1184> Ge

You might also want to buy

$4.99

DRM7000 PIONEER
Service Manual

Complete service manual in digital format (PDF File). Service manuals usually contains circuit diagr…
>
Parse Time: 0.138 - Number of Queries: 108 - Query Time: 0.025